Satzung des Landesverbandes Hamburg von Mehr Demokratie e.V.

§ 1 Der Landesvorstand besteht aus drei bis fünf Personen.


§ 2 Die Einladung zur Landesmitgliederversammlung erfolgt zweistufig:

Die Ankündigung erfolgt acht Wochen, die Einladung mit Tagesordnung und Anträgen vier Wochen vor der Mitgliederversammlung.

Anträge und Vorschläge für die Tagesordnung sind spätestens fünf Wochen vor der Versammlung einzureichen.

Bei außerordentlichen Mitgliederversammlungen kann in begründeten Fällen davon abgewichen und die gesamte Ladungsfrist auf zwei Wochen verkürzt werden.


§ 3 Die Satzung kann durch einfache Mehrheit der Landesmitgliederversammlung geändert oder aufgehoben werden.


§ 4 Im Übrigen ist die Satzung des Bundesverbandes entsprechend anzuwenden.

Die Wahlordnung des Bundesverbandes ist entsprechend mit der Maßgabe anwendbar, dass die Landesmitgliederversammlung zusätzliche Spontankandidaturen für den Landesvorstand zulassen kann.

 

Beschlossen auf der Mitgliederversammlung am 21.08.2020.


Die Satzung hier als pdf herunterladen.