Sie wollen ein Bürgerbegehren starten?

Wir beraten Sie gern!

Vor dem Start einer Initiative oder während des Verfahrens tauchen viele Fragen auf. Daher ist es wichtig, schon vorher die Kernpunkte zu klären. 

  • Ist das Thema des geplanten Bürger- oder Volksbegehrens zulässig?
  • Wie muss die Fragestellung formuliert werden?
  • Was ist bei der Gestaltung der Unterschriftenlisten zu beachten?
  • Welche Fristen müssen beachtet werden?
  • Was kann man tun, wenn das Bürger- oder Volksbegehren abgelehnt wird?

Weitere Leistungen

  • Wir beantworten aber nicht nur Ihre Fragen zur Durchführung von Bürger- und Volksbegehren.
  • Gerne geben wir Ihnen auch Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit.
  • Bei schwierigen Fragen oder einem Rechtsstreit vermitteln wir Ihnen kompetenten Rechtsbeistand.

Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns doch einfach an.

Sie erreichen uns in der Regel montags bis freitags vormittags von 10:00 bis 17:00.

040 - 317 69 10-0

oder schreiben sie eine E-Mail an infokein spam@mehr-demokratie-hamburg.de