mdmagazin. Zeitschrift für direkte Demokratie

Das mdmagazin ist die einzige Zeitschrift in Deutschland, die sich speziell mit direkter Demokratie befasst. Unsere Themen:

  • Die Entwicklung der direkten Demokratie in Deutschland
    und verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt
  • Der notwendige Demokratisierungsprozess der Europäischen Union
  • Demokratie in Philosophie, Literatur und Wissenschaft
  • Demokratie als Lebensgefühl, Gesellschaftsform und Bewegung


Die Redaktion der Zeitschrift erreichen Sie unter:

pressekein spam@mehr-demokratie.de

Download der Mitgliederzeitschrift

Ausgabe 1/2020

Unter anderem: mit einer Rezension über das Fachbuch "Volksentscheide in Europa", einen Beitrag zu Konkordanzdemokratie in der Schweiz sowie einen Beitrag wie mehr Demokratie in der Klimakrise erreicht werden kann

Download (PDF)

 

Ausgabe 4/2015

Unter anderem: "TTIP & CETA - ein Manifest der Konzerne?", "20 Jahre Volksentscheid in Bayern", "Erster Volksentscheid in Mecklenburg-Vorpommern" und "Sind Kapitalismus und Demokratie miteinander vereinbar?".

Download (PDF)

Ausgewählte Artikel:

Ausgabe 3/2015

Unter anderem: Statusbericht zur "Stop TTIP"-Kampagne, Aufruf für Reformierung der Europäischen Bürgerinitiative, Initiative "Rettet den Volksentscheid" in Hamburg gestartet.

Download (PDF)

Ausgewählte Artikel:

Ausgabe 2/2015

Unter anderem: Transparenz auf Raten bei TTIP und CETA, Konsultative Volksbefragungen, Reform der direkten Demokratie in den Bundesländern und Interview zum Arabischen Frühling.

Download (PDF)

Ausgewählte Artikel:

Bestellen


Die Zeitung erscheint viermal pro Jahr. Kosten: 18 Euro/Jahr. Für Mitglieder kostenfrei.