Archiv des Pressespiegels

Claudine Nierth aus Raa Besenbek erhält das Bundesverdienstkreuz in Berlin. Sie ist Vorstandssprecherin des Vereins „Mehr Demokratie“.

[weiter...]

SPD, Grüne, Linke und FDP einigen sich auf einen Minimalkonsens. Hauptziel war es, einen erneuten Volksentscheid zu verhindern. Massive Kritik von der CDU

[weiter...]

Ziel: Von 2025 an keine Wärme, ab 2030 kein Strom mehr aus Kohle. Was das für die Hamburger Kraftwerke bedeutet.

[weiter...]

Welt - "Grünen-Chef will Hamburgs Volksgesetzgebung verschärfen"

Regelmäßig fordern Initiativen für ihre Belange Millionen von der Hansestadt – für die Verantwortlichen ein sehr teures Unterfangen. Grünen-Fraktionschefs Anjes Tjarks will jetzt gegensteuern.

[weiter...]

Neue Schwimmhalle für Harburg: "Yes–We swim"-Aktivsten wollen viel mehr Unterschriften vorlegen, als benötigt.

[weiter...]

Umweltsenator Jens Kerstan wirft Vattenfall Vertragsverstöße und "Blockadehaltung" beim Streit über die Fernwärme vor.

[weiter...]

Die 2016 geschlossene Einigung zwischen Volksinitiative und den rot-grünen Regierungsfraktionen sollte Hamburg in der Flüchtlingskrise befrieden. Doch nun gibt es erneut Streit zwischen den Partnern.

[weiter...]

Vattenfall verlangt 1,3 Milliarden Euro. Der vereinbarte Mindestkaufpreis liegt jedoch weit darunter. Gutachter soll Wert ermitteln.

[weiter...]

Der Senat erklärt, die Kita-Volksini stelle Forderungen über 350 Millionen Euro. Laut Jugendhilfeausschuss-Protokoll sind es nur 242 Millionen. Linke fordert Aufklärung.

[weiter...]

Der Kita-Etat in Hamburg ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Aber das hat Hamburg nicht geschadet. Im Gegenteil.

[weiter...]

Stuhlrohrquartier: Bis Ende Mai wird entweder eine Einigung erzielt – oder es droht ein Bürgerentscheid

[weiter...]

Stadt und Investor wollen dort günstige Wohnungen bauen. Rot-Grün sucht Kompromiss

[weiter...]