Archiv des Pressespiegels

Die Anzeichen für die Rekonvaleszenz häufen sich. Hamburgs SPD beginnt sich wieder in ihrer Haut wohl zu fühlen.

[weiter...]

SPD-Fraktionschef Michael Neumann bietet dem Senat einen Kompromiss in der Schulpolitik an, um einen Volksentscheid zu umgehen.

[weiter...]

dpa Kurzmedung auch auf welt-online

[weiter...]

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren gegen die Schulreform rechnet Hamburgs Bürgermeister Ole von Beust (CDU) bis Mitte Januar mit einer Kompromisslösung, wie NDR 90,3 am Sonntag berichtete. Auch die Hamburger SPD-Fraktion machte ihr Interesse an einer Einigung, die einen Volksentscheid verhindern…

[weiter...]

Mölln – Nun hat es auch die Möllner Stadtvertretung beschlossen, und damit ist die Entscheidung endgültig: Gemeinsam mit der Bürgermeisterwahl findet am 28. Februar 2010 ein Bürgerentscheid darüber statt, ob die Planung für die Verbindungsstraße Mölln- Süd weitergehen darf oder nicht.

[weiter...]

Gängeviertel, Mietenanstieg, Uniumzug und U4 - über kaum etwas wird derzeit so offen gestritten wie über Stadtentwicklung. Oberbaudirektor Jörn Walter aber weiß genau, wie Hamburg 2025 aussehen soll

[weiter...]

Trotz eines erneuten Rückschlages auf der vergangenen Gemeinderatssitzung hält die Wasbeker Windkraft-AG an ihren Plänen für die Errichtung eines Bürgerwindparks in der Gemeinde fest.

[weiter...]

Vertreter von Lübecker Wirtschaftsverbänden haben gestern Unterschriften für das Bürgerbegehren zur Erhaltung des Flughafens der Hansestadt gesammelt.

[weiter...]

Die Lübecker Wirtschaftsverbände zeigen Geschlossenheit beim Thema Flughafen. Gestern gingen unter anderem IHK-Präses Bernd Jorkisch, Kreishandwerksmeister Hans Falkenhagen und Nicolaus Lange von der Lübecker Kaufmannschaft auf die Straße, um Unterschriften für das Bürgerbegehren zum Flughafen…

[weiter...]

BÜRGERBEGEHREN Wirtschaftsverbände sammeln Unterschriften für den Erhalt des Flughafens Lübeck

[weiter...]

Der Erfolg des Volksbegehrens in Hamburg gegen die Einführung der sechsjährigen Primarschule ist amtlich.

[weiter...]

 

Lübeck - Vertreter von Lübecker Wirtschaftsverbänden haben am Mittwoch Unterschriften für das Bürgerbegehren zur Erhaltung des Flughafens der Hansestadt gesammelt. Der Regionalflughafen sei kein Millionengrab, sondern habe das Potenzial, Aufschwung und Arbeitsplätze für Lübeck zu schaffen, sagte…

[weiter...]

Bürgerschaft kann jetzt bis zum 17.März 2010 entscheiden, ob sie dem Begehren zustimmen will

 

[weiter...]

Das Volksbegehren für eine Reform des Berliner Wahlrechts kann jetzt doch starten. Nach Ansicht der Initiatoren sollen die Bürger mehr Stimmoptionen erhalten.

[weiter...]

Mölln – Die Empfehlung des Möllner Bauausschusses ist eindeutig, und wahrscheinlich wird ihr die Stadtvertretung bei ihrer Sitzung am Donnerstag, 17. Dezember, folgen: Am 28. Februar kommenden Jahres sollen die Möllner Bürger nicht nur einen neuen Bürgermeister wählen, sondern gleichzeitig darüber…

[weiter...]

Lübecker Kaufleute und Verbandschefs wollen für den Erhalt des Flughafens Blankensee kämpfen. Die Spitzenvertreter von Handels- und Handwerkskammer sowie der Gaststättenvereinigung Dehoga und des Lübecker Verkehrsvereins werden morgen in der Fußgängerzone auf Stimmenfang für das Bürgerbegehren…

[weiter...]

Der Erfolg des Volksbegehrens in Hamburg gegen die Einführung der sechsjährigen Primarschule ist amtlich. Der Senat habe das Zustandekommen des Volksbegehrens «Wir wollen lernen!» formell festgestellt, teilte ein Sprecher der Innenbehörde am Dienstag in Hamburg mit. Die Initiatoren sammelten das…

[weiter...]

Bei der Schulreform stehen die Zeichen auf Einigung. Aber beide Seiten planen auch für den Fall eines Scheiterns

[weiter...]