Pressespiegel Hamburg

Hamburger Abendblatt: Am 26. Mai wird gewählt. Verfassung gewährt kommunalen Vertretungen nur wenige Rechte. Faktisch ist der Einfluss deutlich größer.

[weiter...]

SPD und Grüne wollen mit Gesetzesnovelle Transparenz auch für mittelbar staatliche Hamburger Institutionen.

[weiter...]

Nach erzwungenem Baustopp in Winterhude will die FDP eine Überarbeitung der Bürgerentscheide auf Bezirksebene.

[weiter...]

Was ändert sich 2019 in den Bezirken? Wo in Hamburgs größtem Bezirk günstige Wohnungen, ein U-Bahnhof und neue Schulen entstehen.

[weiter...]

Joachim Lau vom Verein „Mehr Demokratie“ im Gespräch mit MOPO-Redakteurin Miriam Khan.

[weiter...]

Hamburgs Landesvorsitzende Katja Suding will mehr Frauen in der Partei. Mehr direkte Demokratie im Programm für Bezirkswahl.

[weiter...]

Erster Praxistest für die direkte Demokratie auf Bezirksebene. In Niendorf wollten Bürger Grünflächen retten.

[weiter...]

Vor genau 20 Jahren haben die Hamburgerinnen und Hamburger mit großer Mehrheit für Volksentscheide auf Landesebene gestimmt – und Hamburg damit bundesweit führend bei der direkten Demokratie gemacht. Für uns Politiker ist das nicht immer einfach. Alle Parteien, auch die Grünen, haben bittere...

[weiter...]

Verein sieht „Luft nach oben“, Für Finanzsenator Dressel fällt die Bilanz „gemischt“ aus

[weiter...]