27. März 2017

Newsletter 04/17: Wir fühlen uns sehr geehrt!

Haben Sie die Sondersendung im Fernsehen zur Verabschiedung von Joachim Gauck als Bundespräsident gesehen?

Von Angelika Gardiner

1) Empfang und Großer Zapfenstreich in Schloss Bellevue
2) CETA und G20


Liebe Freunde und Freundinnen
von Mehr Demokratie,

haben Sie die Sondersendung im Fernsehen zur Verabschiedung von Joachim Gauck als Bundespräsident gesehen? Wir waren live dabei! Vor dem Großen Zapfenstreich gab es im Berliner Schloss Bellevue einen Empfang für etwa 150 Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich in ganz Deutschland für das Gemeinwohl engagieren. Manfred Brandt und ich, die wir uns seit fast zwanzig Jahren mit dem Hamburger Landesverband von Mehr Demokratie für bessere Mitspracherechte der Bürger/innen einsetzen, waren zu diesem glanzvollen Ereignis eingeladen. Wir fühlen uns dadurch sehr geehrt! In seiner Rede dankte der scheidende Bundespräsident uns allen als den Repräsentanten der vielen ehrenamtlich Aktiven im Lande. Er sagte, wir hätten mit unserem Einsatz dazu beigetragen, Deutschland ein menschliches und demokratisches Gesicht zu verleihen. Wir geben diese Anerkennung gern an Sie weiter: Ohne Sie/Euch und die Unterstützung, die wir immer wieder erfahren haben, hätten wir nichts erreichen können. Dafür herzlichen Dank!

->> Newsletter abonnieren <<-

2) Mit Spannung verfolgen wir die Volksinitiative in Schleswig-Holstein, die die Landesregierung zu einem NEIN zu CETA im Bundesrat bewegen will. Damit auch aus dem Süden des Bundeslandes möglichst viele Unterschriften zusammen kommen, unterstützen wir von Hamburg aus. Bei frühlingshaftem Wetter macht das gemeinsame Sammeln ja auch Spaß. Wer aktiv mitmachen will, melde sich bitte bei helena.peltonenkein spam@mehr-demokratie.de.
Aber unser Blick reicht natürlich noch weiter: Der G20-Gipfel in Hamburg bringt auch uns in Bewegung (darüber später mehr!). Bitte schon jetzt den Sonntag, 2.Juli, im Kalender vormerken! Zwischen 12 und 16 Uhr wird es ein großes Fest mit fröhlichem Protestcharakter geben. Dazu tun wir uns mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen zusammen. Gemeinsam setzen wir uns für gerechten Welthandel, soziale Gerechtigkeit, eine vernünftige Klimapolitik und für die Demokratie und ihre Weiterentwicklung ein.

->> Newsletter abonnieren <<-

Bitte bleiben Sie uns weiterhin gewogen!

Ihre
Angelika Gardiner
Mitglied im Hamburger Landesverband
von Mehr Demokratie e.V.