Gregor Hackmack: Demokratie einfach machen. Ein Update für unsere Politik

„Demokratie einfach machen“ ist Pflichtlektüre für alle politisch Interessierten. Aber auch jene, die sich vom politischen Geschehen abgewandt haben und sich ohnmächtig und nicht repräsentiert fühlen, sollten das Buch in die Hand nehmen. 

 

Weitere Informationen

Dressel / Fuchs / Warmke (Hg.): Direkte Demokratie in Hamburg - Fast zwanzig Jahre direkte Bürgerbeteiligung

 

Weitere Informationen

Alle Macht dem Volke? Warum Argumente gegen Volksentscheide meistens falsch sind

Prägnant und mit vielen Beispielen: Paul Tiefenbach widerlegt zentrale Vorurteile gegen Volksentscheide und erklärt, wie direkte Demokratie funktionieren kann, wenn man ihre Fallstricke vermeidet.


Weitere Informationen

Heußner/Jung (Hg.): Mehr direkte Demokratie wagen

Die Neuauflage eines Klassikers: Die Autoren - unter ihnen renommierte Wissenschaftler und Leute aus der Demokratie-Praxis - behandeln alle Fragen zur direkten Demokratie.

Weitere Informationen

 

 

Europa: nicht ohne uns! Abwege und Auswege der Demokratie in der Europäischen Union

Wir stellen die Vision eines demokratischen und stärker von Bürgern gestalteten Europa vor, in dem Föderalismus, Dezentralität, Transparenz und Gewaltenteilung an erster Stelle stehen.

Weitere Informationen

Verhulst/Nijeboer: Direkte Demokratie. Fakten, Argumente, Erfahrungen

Dieses Buch ist ein Plädoyer für einen großen Schritt weiter in Richtung mehr Demokratie. Es ist in sieben Sprachen erschienen und steht kostenlos zum Download bereit.

Weitere Informationen

Europäische Demokratie in guter Verfassung?

Tagungsband zum Kolloquium von Mehr Demokratie e.V. und der Demokratie-Stiftung an der Universität zu Köln. Herausgegeben von Dr. Klaus Hofmann, Dr. Kolja Naumann

Weitere Informationen

Sie sind interessiert?

Dann bestellen Sie hier das Buch oder die Bücher, die Sie besonders angesprochen haben.