Am 09. April findet eine interessante Veranstaltung zur Bürgerbeteiligung statt:

"Bürgerbeteiligung im Quartier: Da geht mehr!"

 


                        [weiter...]
                    

Am 26. Mai findet eine Europawahl statt, die so wichtig ist, wie kaum eine zuvor. Jetzt ist die Zeit, sich über Europa Gedanken zu machen. Dieses Mal --- am Mi, 27. Februar, 18 Uhr, im Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12 --- besprechen wir das neue Büchlein (90 Seiten) von Ute Scheub: "Europa - Die unvollendete Demokratie" (Klappentext siehe unten).

[weiter...]

Das  Hamburger Transparenzgesetz ist ein riesiger Erfolg und sollte Hamburg ermutigen weiter Vorreiter in Sachen Transparenz zu bleiben.

Mehr Demokratie Hamburg wünscht eine Beteiligung der drei Initiatoren der Volksinitiative, dem Chaos Computer Club Hamburg, Transparency Deutschland und Mehr Demokratie Hamburg,  auch an der Novellierung des Gesetzes.

[weiter...]

Wir wurden befragt und haben beraten. Und wo bleibt jetzt die Novelle?

Info-Veranstaltung am Freitag, den 08.02.2019 um 18.00 Uhr, Mittelweg 11-12

[weiter...]

Das Abendblatt berichtet am 2. Januar: "Die rot-grüne Koalition im Bezirk will einen Bürgerbeteiligungsprozess aufsetzen, der die Stadtplanung im Bezirk auf einen breiten Konsens stellen soll." (Artikel).

[weiter...]

Hamburg top, Hamburg flop - die Lage der direkten Demokratie auf kommunaler Ebene in Hamburg ist zwiegespalten. 

[weiter...]

Nach oben

Newsletter-Abo

Newsletter-Abo

Ihre Daten

Bitte die Felder mit (*) ausfüllen. Die anderen Felder sind optional.

Pressemitteilung

Auch 10 Jahre nach der Einführung des Hamburgischen Transparenzgesetzes sind Veröffentlichungs- und Informationspflichten nicht 100% umgesetzt - Mehr Demokratie fordert die kurzfristige Einführung eines Lobbyregisters und von Transparenzbeauftragten [weiter...]

Pressespiegel

Diekmoor: Streit um den Bau von 700 Wohnungen [weiter...]

Einfamilienhaus-Streit in Hamburg: Grüner Bezirkschef hebelt Bürgerbeteiligung aus [weiter...]